© Hexenmuseum Schweiz

Webdesign by Wicca Meier-Spring Hexenmuseum Schweiz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Kontakt Schweiz: Hexenmuseum Schweiz, Liebegg 2, 5722 Gränichen AG
Frau Wicca Meier-Spring
Email: tarotfest(at)wicca.ch


Der internationale Tarot Kongress fand am Sonntag, 23. Juni 2019, von 10:30 - 17:00 Uhr statt

Kim Arnolds short review:

An amazing weekend in Switzerland for TarotFest Swiss, Wicca and Biba Christoph Meier worked so incredibly hard to make this a most amazing event. Interesting speakers, lots of diversity, a great gathering of like-minded people, a beautiful setting, lots of learning, great lunch/cake :) and LOTS of laughter.

The Hexen Museum is mind blowing, seeing it evolve and grow since I was there for the opening is such a joy to see, as I know how hard they work, their dedication and passion shines through in every item lovingly displayed.

I am hoping to sit and write a review soon, but for now the experience is still sinking in. Thank you to everyone who travelled from here and afar to join us. Many new friends made and so our tarot family continues to grow, truly honoured to be a part in it.

Kim Arnold's Kurzrückblick zum Tag

Ein fantastisches Wochenende in der Schweiz am TarotFest Schweiz, Wicca und Biba Christoph Meier haben unglaublich hart gearbeitet, um diesen Event zu einem fantastischen Ereignis zu machen. Interessante Redner, viel Abwechslung, ein tolles Treffen von Gleichgesinnten, eine wunderschöne Umgebung, viel Lernen, tolles Mittagessen / Kuchen :) und viel Lachen.

Das Hexenmuseum ist umwerfend, es sich weiterentwickeln und wachsen zu sehen, seit ich bei der Eröffnung dabei war, ist so eine Freude, da ich weiß, wie hart sie arbeiten, ihr Engagement und ihre Leidenschaft kommen in jedem liebevoll ausgestellten Objekt zum Ausdruck.

Ich hoffe, dass ich mich bald hinsetzen und eine Rezension schreiben kann, aber im Moment verinnerlicht sich die Erfahrung noch. Vielen Dank an alle, die von hier und von weit her angereist sind, um sich uns anzuschließen. Viele neue Freunde haben sich gefunden und so wächst unsere Tarot-Familie weiter, ich fühle mich geehrt ein Teil davon zu sein.


Kim and David with all the lovely, special ladies from England, Scotland, Ireland

 


Programm Deutsch (PDF zum Ausdrucken)
Program English (PDF Printversion)

English: A day full of Tarot study, practical exercises, insight, networking and new friends.
Participants vary from beginners to experienced professionals, there is something for everyone. Spending time with Tarot lovers, taking your practice to the next level, or becoming friends with the cards.
In the picturesque surroundings of castle Liebegg, in central Switzerland, 1 hour from Zurich, Basel, Bern. The price includes tea, coffee with bread, Lunch- delicious grilled meats, fried potatoes, salad, fruit dessert, mineral water, apple juice and goodies including a Tarot deck and other surprises.

Thanks to all the fantastic speakers for sharing their knowledge:
 
David Wells UK Kim Arnold UK Carrie Paris USA  Judika Illes USA Linda Marson AUS Wicca Meier-Spring CH

Die erste internationale Tarotkonferenz 2017
Was vor einem Jahr bei Tee und Schokolade als Brainstorming begann, wurde am Samstag 3. Juni 2017 auf dem malerischen Schloss Liebegg als der erste, internationale Tarot Kongress, genannt Tarotfest, durchgeführt.
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde während eines ganzen Tages tiefere Einblicke in die Materie Tarot, neue Legemethoden, Basiswissen und praktische Anwendungen vermittelt.
Fachleute aus England, Deutschland und der Schweiz scheuten weder Anreise noch Mühen, ihr Wissen zu teilen.
Ein absolut gelungener Tag, mit tollem Wetter und ausgezeichnetem Catering des Schloss Liebegg Vereins. Säm Widmer und sein Team verwöhnten die Besucher mit feinstem Prosecco Risotto, Grilladen,  Salat und leckerem Mousse au Chocolat.
Ein Riesendanke geht an unsere ehrenmatlichen Helferinnen. Ohne die Mithilfe der 8 guten Feen, wäre ein solcher Event nicht durchführbar gewesen. Super Einsatz- merci vielmol!

 

 

Zeitungsberichte dazu:

AZ (pdf.file) und Aarauer Zeitung (pdf.file)

Feedback von Besuchern/Feedback from the first Tarot Fest:

"I'm still buzzing"

"Amazing Event, thank you all"


Kim Arnold: "We cannot do better, we only can do bigger!"

"Very special event in such a beautiful and welcoming country"

"Magical place, wonderful event, lovely people"

"Ich möcht mi ❤lich bedanke,dass ehr de riesig  Arbetsufwand metrebe händ! Mech hets dere ganze Thematik en rächte Schritt nöcher brocht ond Berüehrigs-Hemmschwelle no meh verringeret"

"Ich säge no of dem Wäg, wie lässig ich de Tag gfonde han!"

"Perfekte Organisation, Gratulation"

"Traumhafter Seminarort, feines Essen, super organisiert von A-Z"

"Es hätte mehr Besucher am Markt vertragen, sind wohl alle in der Badi"

"Das Tarot-Fest heute war toll – vielen herzlichen Dank! Ich habe so viele nette Menschen kennengelernt"

"Ich möchte mich bei den Organisatoren von ganzem Herzen bedanken, dass Ihr uns ein eigenes Tarot Fest in der Schweiz ermöglicht habt. Es war ein herrlicher Tag mit faszinierenden Referenten und tollen Workshops (nicht zu vergessen die einmalige Gelegenheit, Tarot-Legungen bei den einzelnen Referenten zu buchen!). Obwohl manche von uns das Tarot nicht so gut kennen wie Ihr, wurden die Themen für alle verständlich an den einzelnen Vorträgen an uns herangetragen. Ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spass und habe sehr viel Neues dazu gelernt (abgesehen davon, dass ich viel zu viel Geld ausgegeben habe an den tollen und einzigartigen Marktständen!).

Ich freue mich auf jeden Fall auf das (hoffentlich bald) wiederkehrende Tarot Fest und werde es wärmstens meinen Bekannten weiterempfehlen
."

"Ich freue mich schon auf das nächste Mal und werde sicher dabei sein!"


David Wells im Kraftraum der Laylinien "Diesbach im Schloss Liebegg"- "einer der stärksten Energieplätze an denen ich je gearbeitet habe."